Author Archives: jbergmann

18.05.2024: TDDK im Fußballfieber

TDDK - Beiträge - Firmenfußballturnier 2024

TDDK - Beiträge - 2024 - Spende an das sorbische Frauenfußballteam TDDK - Beiträge - 2024 - Spende an das sorbische Frauenfußballteam


Mit dem nahenden Beginn der Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land steigt auch bei TDDK die Vorfreude auf das Sportereignis.

Dabei legte unsere Fußballmannschaft am 1. Mai 2024 bei Firmenfußballturnier in Zeißig gut vor und sicherte sich in einem langen Spieltag den 1. Platz im Turnier. Herzlichen Glückwunsch dazu an unsere Kollegen für diese Leistung!

Am 18. Mai 2024 fand ein Testspiel des sorbischen Frauenfußball-Teams in Ralbitz statt. Die Spielerinnen mussten sich gegen den Thonberger Sportclub beweisen. Die sorbischen Fußballfrauen gewannen das Spiel mit 3:2.

Zu diesem Anlass übergab TDDK offiziell eine Spende in Höhe von 1.000 Euro und wünschte viel Erfolg bei den Spielen der Europeada, der Fußball-Europameisterschaft der nationalen Minderheiten in Europa in Flensburg im Juli.

24.04.2024: Lieferantentag

TDDK - Beiträge - TDDK-Lieferantentag 2024

TDDK - Beiträge - TDDK-Lieferantentag 2024

Am 24. April führte TDDK wieder den traditionellen Lieferantentag mit unseren Zulieferern und Partnern durch. Rund 60 Gäste von 35 Partnerunternehmen fanden ihren Weg zu TDDK, wo sie sich über aktuelle Entwicklungen und Neuerungen, insbesondere rund um den E-Kompressor, informieren konnten. Selbstverständlich standen dabei Austausch, Netzwerken und der persönliche Kontakt im Mittelpunkt.

Außerdem wurde die Gelegenheit genutzt, die besten Lieferanten des zurückliegenden Geschäftsjahres – Oetinger Aluminium GmbH im Bereich Rohmaterial sowie Pacific Industries im Bereich der Kompressorteile – zu würdigen.

16.04.2024: „Revierstammtisch“ bei TDDK

TDDK - Beiträge 2024 - Revierstammtisch SAS
 
 
TDDK - Beiträge 2024 - Revierstammtisch SAS

Am 16. April 2024 fand der „Revierstammtisch“ der Sächsischen Agentur für Strukturentwicklung (SAS) bei TD Deutsche Klimakompressor GmbH (TDDK) in Bernsdorf statt. Der Revierstammtisch soll regionale Akteure, Unternehmen und Bürgerinnen und Bürger zusammen bringen, um sich gemeinsam über die Strukturentwicklung der jeweiligen Region sowie deren Chancen und Herausforderungen auszutauschen. Das zentrale Thema, das in dieser Gesprächsrunde behandelt wurde, war die „Strukturentwicklung im Wirtschaftsraum Kamenz Bernsdorf Hoyerswerda.“

Staatsminister Thomas Schmidt lud sich neben den Bürgermeistern der genannten Städte auch Vertreter des Landeskommandos Sachsen (Bundeswehr), der Sächsischen Strukturentwicklung GmbH, und dessen Vorstandsvorsitzenden zum Austausch ein. Über 80 Personen nahmen darüber hinaus an der Veranstaltung vor Ort teil, um die Podiumsdiskussion zu verfolgen und Fragen zu stellen.

Zunächst gab TDDK-Geschäftsführer Yoichi Terao einen kurzen Einblick zu den Entwicklungen des Unternehmens und wichtigen Standortfaktoren, bevor dann die auch im Internet live übertragene Gesprächsrunde begann und aktuelle Entwicklungen und Projekte der Region diskutiert wurden.

12.04.2024: Richtfest bei TDDK-Werkserweiterung in Bernsdorf

TDDK - Beiträge - Richtfest Bauabschnitt 6 - Richtkrone mit TDDK-Logo

 

TDDK - Beiträge - Richtfest Bauabschnitt 6 - Richtspruch durch Zimmermänner

 

TDDK - Beiträge - Richtfest Bauabschnitt 6

 

TDDK - Beiträge - Richtfest Bauabschnitt 6

 

 

Am 12. April 2024 fand bei TD Deutsche Klimakompressor GmbH (TDDK) das Richtfest für die Bauleute beim nunmehr bereits sechsten Bauabschnitt (BA 6) statt. Im September 2022 war der langfristige Umstieg im Europawerk des japanischen Weltmarktführers von mechanischen, durch den Keilriemen des Verbrennungsmotors angetriebenen Kältemittelverdichtern auf elektrisch betriebene Elektrokompressoren angekündigt worden. Nur neun Monate später, im Juni 2023, schritten wir bereits zum Baubeginn mit dem symbolischen Ersten Spatenstich. Möglich war dies durch die Genehmigung des Bauantrags nach nur zwei Monaten Bearbeitungszeit durch das zuständige Bauamt des Landkreises Bautzen. So geht japanisch, so geht sächsisch, so geht es in der zweisprachigen Lausitz, so geht es in Straßgräbchen, Ortsteil und Industriegebiet der Stadt Bernsdorf.

Obwohl im Winter der Baubetrieb wetterbedingt für einige Zeit ruhen musste, liegt die Bautätigkeit voll im straffen Zeitplan. Nur zehn Monate nach Baubeginn also das Richtfest für die 70 Bauleute unter der Leitung des Bauauftragnehmers, des japanischen Baukonzerns Takenaka, der bei TDDK seit 1998 bereits vier der fünf bestehenden Bauabschnitte errichtet hat. Die fünf ausgebildeten Zimmermänner und TDDK-Mitarbeiter Andreas Graf, Christian Gunkel, Sandro Klaus, Patrick Lenke und Enrico Matka übernahmen kurzerhand die Kontrolle auf der Baustelle. Im Auftrag der Bauherrin TDDK sorgten sie für ein zünftiges Richtfest mit Richtkrone. Zwar gibt es im neuen Anbau keine Dachkonstruktion aus Holz, sondern natürlich vor allem Beton. Einer von ihnen, der Wittichenauer Andreas Graf, der im Jahr 2000, dem Jahr des Produktionsstartes von TDDK, als Werker an der ersten Montagelinie bei TDDK angefangen hatte und heute in der Personalabteilung die Schulungs- und Trainingsaktivitäten koordiniert, trug im Beisein von TDDK-Präsident Yoichi Terao, Bernsdorfs Bürgermeister Harry Habel und Klaus Wenzel, dem Bauamtsleiter des Landratsamtes, den zünftigen Richtspruch vor.

Auf einer Grundfläche von 108 Metern Breite mal 158 Metern Länge kommen im sechsten Werksteil 17.500 Quadratmeter Gebäudefläche zu den bestehenden 73.000 Quadratmetern hinzu. Die Fertigstellung der Gebäudehülle ist für Ende 2024 geplant. Wichtigster Teil des Erweiterungsbaus ist ein 74 Meter mal 40 Meter großes automatisches Hochregallager. Über alle drei Gebäudeetagen wird sich der 17 Meter hohe Regalbau erstrecken und auf 13 Ebenen Platz für mehr als 13.000 Palettenstellplätze bieten. Für den Brandschutz braucht es eine Sprinkleranlage, deren großer Wassertank an der Westseite des Werksgebäudes Platz finden wird. Fertigstellung und Inbetriebnahme des Hochregals sind für den Juni 2025 geplant.

Parallel zur baulichen Erweiterung laufen im bereits bestehenden Werksteil die Vorbereitungen auf die Fertigung von Elektrokompressoren. Die erste Montagelinie für elektrische Kompressoren wurde vergangenes Jahr aus Japan geliefert. Anfang 2024 erfolgten das Kundenaudit und die Vorserienproduktion der elektrischen Musterkompressoren. Nach den üblichen Regeln der Autohersteller werden diese jetzt ein Jahr lang beim Kunden im Probebetrieb auf Herz und Nieren geprüft, bevor es in der ersten Jahreshälfte 2025 mit der planmäßigen Serienfertigung losgehen kann.

Für den Erweiterungsbau, die Maschinen und Anlagen samt Hochregallager investieren wir bis Ende 2024 etwa 90 Millionen Euro.

16.03.2024: „Schau Rein!“ bei TDDK

TDDK - Beiträge 2024 - Schau Rein! TDDK - Beiträge 2024 - Schau Rein!

Im Rahmen der Woche der offenen Unternehmen in Sachsen öffnete TDDK auch in diesem Jahr wieder die Türen für interessierte Schülerinnen und Schüler, die sich direkt vor Ort über unsere Ausbildungs-, Studien- und Praxisangebote informieren wollten. Dieses Mal konnten wir so viele Besucher wie noch nie bei uns begrüßen.

Mit viel Engagement zeigten unsere Mitarbeitenden, Auszubildenden und Studierenden ihre Ausbildungsberufe in ihren Bereichen – Mechatroniker*in, Gießereimechaniker*in, Werkstoffprüfer*in, Industriekaufleute – oder Studieninhalte.

Wir freuen uns auf viele Fragen mehr rund um die Führungsthemen, tolle Anregungen und ein baldiges Wiedersehen mit den Besucherinnen und Besuchern als Praktikant*in, Ferienarbeiter*in, Auszubildende oder Studierende!!

PS: Die nächste Gelegenheit zur Erkundung bietet unser Girls‘ Day am 25. April 2024 mit tollen Schnupperangebote für Mädchen und junge Frauen!

26.01.2024: Sportlicher Start ins Jahr

TDDK - Tischtennis-Neujahrsturnier 2024 TDDK - Frauenfußball-Hallencup 2024 TDDK - Frauenfußball-Hallencup 2024

Am 12. Januar 2024 fand die mittlerweile 14. Auflage des Tischtennis-Neujahrsturniers in Straßgräbchen mit einem Teilnehmerrekord statt. Unter den 42 Sportlerinnen und Sportler aus Kamenz, Hoyerswerda, Wittichenau, Bernsdorf, Neschwitz, Wiednitz, Straßgräbchen und weiteren Orten der Region waren auch mehrere TDDK-Mitarbeitende vertreten.

An sechs Platten wurden die Spiele ausgetragen. An deren Ende sich Marcus Friede von TDDK gegen den Vorjahressieger Benjamin Gerke durchsetzte. Herzlichen Glückwunsch!

Schon am 21. Januar folgte der nächste sportliche Höhepunkt: der 5. TDDK-Cup der Frauen im Hallenfußball um den „Goldenen Kompressor“.

Bereits in den ersten Spielen zeigte sich, dass es die Pokalverteidigerinnen, die Frauen vom SV Diana Haida, schwer haben würden, den Pokal erneut zu gewinnen. Die Gastgeberinnen hatten nicht nur organisatorisch alles im Griff, auch auf dem Hallenparkett boten sie viel Sehenswertes. Somit blieb in diesem Jahr der Pokal „zu Hause“ bei den Spielerinnen der SpG Straßgräbchen/Wittichenau.

Einen Tag zuvor wurde der Cup der Männer ausgespielt und steht nun für ein Jahr beim SV Königsbrück/Laußnitz. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an den SV Straßgräbchen e. V. für die tolle Organisation aller Veranstaltungen!

02.11.2023: TDDK präsentiert sich auf der WHY!

TDDK - Beiträge 2023 - Messe WHY! TDDK - Beiträge 2023 - Messe WHY!

Am 27. und 28. Oktober nahm TDDK an der 1. Karrieremesse #WHY1 im Lausitz-Center in Hoyerswerda teil. An beiden Tagen hatten unsere Kolleg*innen am Stand kaum Zeit, Luft zu holen, da junge und auch ältere Hoyerswerdarer viel Interesse an unseren Ausbildungsangeboten und dem ausgestellten E-Kompressor zeigten.

Mit Zeitungsfoto und Radio-Live-Interview konnten wir uns gut in der Region präsentieren und freuen uns darauf, viele der Gesprächspartner bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen – vielleicht als angehende Auszubildende?!

04.10.2023: Maus-Türöffner-Tag bei TDDK

TDDK - Beiträge - "Türen auf mit der Maus" 2023

TDDK - Beiträge - "Türen auf mit der Maus" 2023

Am 3. Oktober 2023 lud TD Deutsche Klimakompressor GmbH zum nun schon fünften Mal alle großen und kleinen Fans der „Sendung mit der Maus“ zum Aktionstag „Tür öffnen mit der Maus“ ins Werk ein. Mehr als 20 Kinder folgten der Einladung und erkundeten – ganz im Sinne des diesjährigen Mottos „Wertvolle Schätze“ – die Abwasserbehandlung und das Abfallmanagement in TDDK.

Wie wird aus schmutzigem Produktionsabwasser wieder sauberes Wasser? Welche Müllsorten fallen bei uns an und warum ist Mülltrennung so wichtig? Diese und andere Fragen wurden von unseren Fachkolleg*innen spielerisch aufbereitet und gemeinsam mit den kleinen Besuchern beantwortet.

Zum Abschluss noch ein Erinnerungsfoto mit der Maus und vollgepackt mit neuem Wissen und tollen Erinnerungen entließen wir die Entdeckermäuse in den Feiertag und ihre Ferien.