Start

TD Deutsche Klimakompressor GmbH - Willkomen!

 

TD Deutsche Klimakompressor GmbH (TDDK) ist ein Unternehmen der beiden japanischen Automobilzulieferer Toyota Industries Corporation und Denso Corporation und ein führender Hersteller von Kompressoren für Fahrzeugklimaanlagen in Europa.

Durch die Verschmelzung von deutscher und japanischer Kultur setzen wir Energien frei und bringen Neues hervor.

 

Aktuelles:

16.10.2020: Statt verregneter Ferien an die Zukunft denken

TDDK - Studium & Ausbildung - Ausbildungsplätze 2021

TDDK - Studium & Ausbildung - The cool touch of future.

TDDK - Studium & Ausbildung - The cool touch of future.

Nutze die anstehenden Herbstferien und mach dich fit für deine Zukunft!

Schritt 1: Passenden Beruf finden — Wir bieten dir eine technische Ausbildung bzw. ein Studium in einem international aufgestellten Unternehmen

Schritt 2: Bewerbung schicken — … bei uns noch bis 31.10.2020 möglich

Schritt 3: Überzeuge uns — Nutze deine Chance im persönlichen Gespräch, wir freuen uns auf dich!

The Cool Touch of Future – Starte in deine Zukunft bei TDDK mit einer technischen Ausbildung. Mehr Informationen zu unseren Ausbildungen zum Mechatroniker (w/m/d) oder Gießereimechaniker (w/m/d) sowie zum KIA-Studium Mechatronik findest du auf unserer Berufe-Seite.

 

09.10.2020: Bernsdorfer „Bike & Chill“ sucht Unterstützer

TDDK - Beiträge - Crowdfundig für Bernsdorfer Bike & Chill TDDK - Beiträge - Crowdfundig für Bernsdorfer Bike & Chill

Seit dem 18. September lockt das Kinder- und Jugendprojekt „Bike & Chill“ in Bernsdorf jeden Tag kleine und größere Biker und Skater für Spaß und Bewegung im Freien auf den neu eingerichteten Pumptrack.

Damit das Projekt weiter wachsen kann, läuft eine Crowdfunding-Aktion, denn es werden noch Sitzbänke, Fahrradständer und eine Graffitiwand benötigt.

Der Aufruf richtet sich natürlich nicht nur an die vielen Kolleginnen und Kollegen, die in Bernsdorf und Ortsteilen wohnen: Wenn viele auch nur 5 Euro spenden, kann das Projekt gelingen!

Wenn Sie das Projekt unterstützen wollen, heißt es, schnell zu sein: Die Crowdfunding-Aktion läuft noch bis zum 18.10.2020.

13.09.2020: Sonne lockt Läufer nach Straßgräbchen

Die Sonne lacht warm und golden am 13. September 2020 in Straßgräbchen – und mit ihr die über 120 Läuferinnen und Läufer aller Altersklassen, die sich auf ihren Start beim 4. TDDK-Kompressorlauf vorbereiten. Auf die Sportlerinnen und Sportler, die teilweise am Freitagabend schon beim Volleyballturnier auf dem Beachvolleyballplatz des Sportplatzes Straßgräbchen ihr Können unter Beweis stellten, warten fünf verschiedenen Strecken, gemeinsam vorbereitet vom SV Straßgräbchen e. V. und TD Deutsche Klimakompressor GmbH.

Zusammen mit der Temperatur an diesem Sonntag im Spätherbst steigt auf die Aufregung der Teilnehmer. Als erstes werden die Walker auf Runde geschickt: 6,4 km vom Sportplatz durch Straßgräbchen bis hin zum Kompressorenwerk und wieder zurück. Dann sind die Kinder an der Reihe. Insgesamt 62 Paare kleiner Füße scharen ungeduldig, bis sie auf dem Sportplatz ihre Runden drehen dürfen. 200, 400 und 600 Meter stehen nach Altersklassen gestaffelt auf dem Programm.

Im Ziel angekommen freuen sich alle über ihre Lebkuchenmedaille aus Pulsnitz. Belohnung und Leckerbissen für einen gelungenen Lauf.

Schließlich zieht es auch die „Großen“ auf die 6,4 km lange Strecke. In diesem Jahr zählen sich auch junge Fußballer der D-Jugend des BSW Lausitz dazu und meistern die Strecke mit Bravour. Noch bevor die Mittagshitze zu heiß wird, kehren die Läuferinnen und Läufer sowie die Walkerinnen und Walker wieder in den Start- und Zielbereich auf den Sportplatz in Straßgräbchen zurück.

In der Männerwertung des Familienlaufs zeigt Steffen Herrmann auch in diesem Jahr wieder, wie gut ihm die Strecke liegt. Bei den Damen gewinnt zum ersten Mal Antje Glausch.

Und so strahlen auch am Ende der Veranstaltung immer noch viele Gesichter mit der Sonne um die Wette und freuen sich gemeinsam mit den Ausrichtern auf die fünfte Ausgabe des TDDK-Kompressorlauf im September 2021!

Die Ergebnislisten der einzelnen Läufe sind hier abrufbar:

Alle weiteren Meldungen finden Sie hier.