Start

TD Deutsche Klimakompressor GmbH - Willkomen!

 

TD Deutsche Klimakompressor GmbH (TDDK) ist ein Unternehmen der beiden japanischen Automobilzulieferer Toyota Industries Corporation und Denso Corporation und ein führender Hersteller von Kompressoren für Fahrzeugklimaanlagen in Europa.

Durch die Verschmelzung von deutscher und japanischer Kultur setzen wir Energien frei und bringen Neues hervor.

 

Aktuelles:

30.03.2020: Wiederaufnahme der Produktion noch nicht abzusehen

An unsere Kolleginnen und Kollegen

Die europäische Autoproduktion ruht unverändert. Großkunden wie BMW und Daimler haben ihre Produktion vorerst bis 20. April ausgesetzt, andere bisher nur bis Ostern.

Deswegen rechnet auch TDDK zum Stand Ende März nicht mehr mit einer Wiederaufnahme der Produktion vor Ostern. Mindestens bis Ostern bleibt also der Notbetrieb von TDDK durch den Krisenstab wirksam.

Wie es nach Ostern weitergeht, können wir im Laufe der kommenden Woche entscheiden, wenn uns die Kunden über ihre Planungen auf den neuesten Stand gebracht haben.

Spätestens bis Mittwoch dieser Woche sollten alle Beschäftigten einen Mitarbeiterbrief im Hausbriefkasten haben, der auch über ein durch IT eingerichtetes digitales TDDK-Mitarbeiterportal informiert, für das man nur einen Internetzugang braucht.

Ab dieser Woche stellen wir Ihnen dann mindestens einmal pro Woche in diesem Portal aktuelle Informationen zum Herunterladen zur Verfügung, damit Sie wissen, wie es bei TDDK weitergeht.

20.03.2020: TDDK hat die Produktion vorerst eingestellt

An unsere Kolleginnen und Kollegen

Um die grassierende Virusepidemie zu verlangsamen, hat die europäische Autoindustrie in dieser Woche mit einer Vollbremsung ihre Produktion eingestellt. Mit ihr auch unser Automobilzulieferwerk TDDK. Wenn Europas Automobilindustrie wieder den Bau von Autos aufnimmt und damit auch unsere Kfz-Klimakompressoren braucht, wollen auch wir erneut an den Start gehen.

Ob diese erzwungene Aussetzung unserer Geschäftstätigkeit zwei, drei, vier oder mehr Wochen dauert, vermag heute niemand zu sagen.

Fast alle Beschäftigten sind ab jetzt zu Hause. Wichtigstes Anliegen ist uns allen die Gesundheit unserer Belegschaft und unserer Familien. Dem hat sich auch bei uns alles andere unterzuordnen.

Ab Montag wird ein Krisenstab lebensnotwendige Funktionen unseres Werkes wie die Haustechnik, die IT, die Lohnrechnung, das Rechnungswesen und die Annahme der aus Japan ankommenden Komponenten unter Beachtung der notwendigen räumlichen Abstandsregeln und Hygienevorschriften aufrecht erhalten. Notwendige Fahrten zwischen TDDK und zu Hause sind nur mit einem von uns ausgestellten Passierschein zulässig.

Für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter richten wir ab Montag in der Zeit von 8:00-16:00 eine telefonische Hotline der Personalabteilung ein – Telefon: 035723-94372.Außerdem können Sie Ihre Fragen über die Mailadresse personnel@tddk.de an die Personalabteilung richten.

Wie bereits am Mittwoch mitgeteilt, wird das volle Märzgehalt unter Anrechnung von Resturlaub und Nutzung der Überstundenkonten ausgezahlt. Die März-Gehaltsscheine werden Ende des Monats per Post versandt.  Dem wird ein Schreiben hinzugefügt, wie es ab April weiter gehen soll.

Ende nächster Woche wissen wir vielleicht schon mehr, wann es wieder losgehen könnte. Aber das ist vom Pandemiegeschehen abhängig.

In der kommenden Woche wollen wir gemeinsam seitens Geschäftsführung, Mitarbeitervertretung, Management und Personalleitung mit unseren Gesellschaftern in Japan einerseits und den Behörden andererseits Festlegungen über das weitere Vorgehen treffen. Darüber werden wir Sie dann in diesem Schreiben Ende März informieren.

Jetzt stehen aber erst einmal die Gesundheit und Solidarität untereinander an erster Stelle.

27.02.2020: Einladung zum „Schau Rein“ und zum „Girls‘ Day“

TDDK - Beiträge - Schau rein 2020

 

 

TDDK - Beiträge - Girls' Day 2020

Werte Interessentinnen, liebe Schülerinnen,

im Rahmen der allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen zur Einschränkung der nicht notwendigen sozialen Kontakte und im Interesse unserer Gäste und Mitarbeitenden müssen wir den Girls‘ Day am 26. März leider absagen.

Wir freuen uns dennoch auf jegliche (An-)Fragen rund um die Ausbildung bei TDDK.


Schon jetzt an Morgen denken: Nach den Halbjahres- und Winterferien an den Schulen der Region gilt es nun, frisch gestärkt und erholt, den Blick auf die Zukunft zu werfen. Egal ob als 7.- oder 8.-Klässler als erste Berufsorientierung oder in den oberen Jahrgängen mit Blick auf die bald beginnende Bewerbungsphase für die Ausbildung: Wer sich früh informiert, orientiert und ausprobiert, gewinnt! Dafür bieten wir nun zwei Termine im März an:

„Schau Rein“-Tag am 13. März 2020

Im Rahmen der Woche der offenen Unternehmen in Sachsen laden wir alle Schülerinnen und Schüler ab der 7. bis zur 11. Klasse ein, sich über unsere Ausbildungs- und Studienangebote zu informieren und uns bei einem Werksrundgang ausführlich kennenzulernen. Ausführliche Informationen zum Tag gibt es hier.

„Girls‘ Day“ am 26. März 2020

Technikausbildung? – Na, klar!! Erstmals beteiligt sich TDDK auch am bundesweiten Girls‘ Day, der Mädchen und junge Frauen mit „typischen Männerberufen“ zusammenbringt. Wir freuen uns auf zahlreiche Interessentinnen und Besucherinnen ab Klasse 7! Mehr Informationen hier.

Alle weiteren Meldungen finden Sie hier.