Start

TD Deutsche Klimakompressor GmbH - Willkomen!

 

TD Deutsche Klimakompressor GmbH (TDDK) ist ein Unternehmen der beiden japanischen Automobilzulieferer Toyota Industries Corporation und Denso Corporation und ein führender Hersteller von Kompressoren für Fahrzeugklimaanlagen in Europa.

Durch die Verschmelzung von deutscher und japanischer Kultur setzen wir Energien frei und bringen Neues hervor.

 

Aktuelles:

22.10.2021: Jetzt an die Zukunft denken!

TDDK - Ausbildung & Studium - Ausbildungsplätze fuür 2022

Ferienzeit ist Bewerbungszeit! In den Herbstferien schon ans nächste Jahr denken und die Zukunft klarmachen! Starte in deine Zukunft bei TDDK mit einer Ausbildung oder einem Studium im technischen Bereich.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 30. November als Mechatroniker, Industriekauffrau*-mann oder als BA-Student*in Wirtschaftsingenieurwesen (w/m/d).

Mehr Informationen zu unseren Ausbildungsberufen findest du in unserem Ausbildungsbereich.

 

29.09.2021: TDDK feiert 20. Firmenjubiläum

TDDK-Geschäftsführer Kazushige Murao, Ministerpräsident Michael Kretschmer, 1. Beigeordneter des Landrats Udo Witschas, Ministerpräsident a. D. Stanislaw Tillich, Bürgermeister Harry Habel (v. l. n. r.) und viele weitere Gäste feiern TDDKs 20. Geburtstag

TDDK-Mitarbeiter und Deutscher Meister im Para-Karate Markus Schlenkrich zeigte sein Können...

TDDK - Beiträge 2021 - TDDK feiert 20-jähriges JubiläumTDDK - Beiträge 2021 - TDDK feiert 20-jähriges Jubiläum

TDDK - Beiträge 2021 - TDDK feiert 20-jähriges Jubiläum

TDDK - Beiträge - TDDK feiert 20-jähriges Jubiläum

TDDK-Geschäftsführer Kazushige Murao begrüßte am 25. September 2021 Ministerpräsident Michael Kretschmer zum großen Firmen- und Familienfest auf dem Sportplatz von Straßgräbchen. Gemeinsam mit dem Heimat-, Feuerwehr-, und Förderverein und den örtlichen Unternehmen Bathow, Grötschel und Vermessungsbüro Heinze hatte der Kfz-Klimakompressorenhersteller aus der Toyota-Gruppe mit 950 Beschäftigten bei schönem Spätsommerwetter zu einem Volksfest geladen – natürlich unter den 3G-Vorgaben des genehmigten Hygienekonzepts. Neben einer Testmöglichkeit bot das mobile Impfteam des Landkreises Bautzen am Rande des Festes auch für Kurzentschlossene die Corona-Schutzimpfung an.

Am 28. September 2000 war das Automobilzulieferunternehmen, eine Tochterfirma von Toyota Industries Corporation (TICO) und Denso, im Beisein von Ministerpräsident Kurt Biedenkopf feierlich eröffnet worden. Er hatte sich seinerzeit zusammen mit seinem Wirtschaftsminister Kajo Schommer sehr für diese Investition der Toyota-Gruppe in Ostdeutschland, in Ostsachsen, in der Westlausitz eingesetzt. Für die Region entstand ein wichtiger industrieller Leuchtturm inmitten von Massenarbeitslosigkeit. Für Sachsen kam ein wichtiger Standort im entstehenden „Autoland Sachsen“ hinzu. TDDK ist heute das europäische Produktionswerk für Kfz-Klimakompressoren des Weltmarktführers TICO/Denso. TDDK beliefert seit Jahren die meisten Autowerke in Deutschland und Europa mit Kältemittelverdichtern, dem Herzstück einer Kfz-Klimaanlage.

Die Jubiläumsfeier sollte eigentlich bereits am 26. September 2020 stattfinden, musste aber durch die Pandemie um ein Jahr verschoben werden, so dass es streng genommen der 20+1. Geburtstag ist.

In seinem Grußwort überbrachte Geschäftsführer Murao die Glückwünsche vom Vorstand der TDDK-Mutterfirma Toyota Industries (TICO) Yuji Ishizaki aus Japan. Der japanische Kompressorchef bezeichnete die Investitionsentscheidung für den Standort Straßgräbchen in der Rückschau als die richtige Wahl. In die Zukunft blickend führte er aus: “Wenn die Kunden uns Aufträge für Elektrokompressoren erteilen und eine Produktion hier vor Ort wünschen, bin ich der Meinung, dass wir auch mit einer solchen langfristigen Entwicklungsperspektive für TDDK unsere Marktanteile in Europa sichern sollten und habe deshalb entschieden, dass die Machbarkeitsprüfung einer zukünftigen Elektrokompressorfertigung hier bei TDDK konkret beginnen soll.“

Abhängig von den Entscheidungen der Kunden und der japanischen Mutterhäuser rechnet TDDK mit einer Dauer dieser Machbarkeitsprüfung bis mindestens Mitte 2022. Für den Fall eines positiven Ausgangs stünde TDDK erneut vor einer großen Investition in die Zukunft, für die Geschäftsführer Murao schon jetzt nicht nur die Belegschaft, sondern auch die Partner in Region und Gesellschaft, in Wirtschaft, Politik und Verwaltung um Unterstützung bat.

Am Vormittag des gleichen Tag veranstaltete TDDK von 10:00-14:00 Uhr bereits den „TDDK-Azubi- und Familientag“ als Teil des Tages des offenen Unternehmens, der durch die Wirtschaftsförderinitiative „B97“ miteinander verbundenen Städte und Gemeinden Bernsdorf, Königsbrück, Schwepnitz und Laußnitz. Mehr als 700 Besucher nutzten die Gelegenheit, sich das Werk anzuschauen und sich über die Ausbildungsmöglichkeiten bei TDDK zu informieren.

14.09.2021: Ausbildungsplätze ab Sommer 2022 – Einladung zum TDDK-Azubi- und Familientag am 25.9.

TDDK - Studium & Ausbildung - Ausbildungsplätze ab Sommer 2022

Schon am Anfang des Schuljahres ans Ende denken? TDDK lädt alle Schülerinnen und Schüler der Abgangsklassen zum Azubitag ins Werk ein. Egal, ob du später studieren oder eine Ausbildung machen willst – schau dir heute schon an, was TDDK dir ab 2022 bietet.

  • Werksrundgang
  • Ausbildungsmarkt
  • Triff unsere jetzigen Azubis und unsere Ausbilder

Mehr Informationen zu unseren Ausbildungsplätzen findest du in unserem Infobereich für Ausbildung + Studium.

Außerdem laden wir alle Mitarbeitenden, ihre Familien, unsere Nachbarn, Bewohner der umliegenden Gemeinden und Technik-Interessierte zum Familientag ein! Schauen Sie mal rein!

Alle weiteren Meldungen finden Sie hier.