Aktuelles

30.11.2018: TDDK sichert sich Adventspokal

TDDK - Beiträge - Volleyball-Adventsturnier 2018

TDDK - Beiträge - Volleyball-Adventsturnier 2018

Für den 30. November 2018, den Freitagabend vor dem Ersten Advent, hatte der SV Straßgräbchen wieder zum traditionellen Adventsturnier im Volleyball geladen.

Nachdem TDDK am Beach-Volleyballturnier am Rande des Orts-, Kultur- Sport- und Erntefestes (OKSE) im September durch verletzungsbedingte Ausfälle und anderweitige Verhinderung erstmals seit längerem hatte kein Team melden können, konnten sich die Organisatoren  zunächst kaum vor Anmeldungen retten. Zum Termin galt es jedoch, in Unterzahl den Pokal zu verteidigen – verschiedene persönliche Verhinderungen dezimierten die Mannschaft wieder.

Gleich zu Beginn die erste Panne: TDDK hatte vergessen, den Wanderpokal mitzubringen – ein Vorbote? Das Werksteam hatte den „Pott“ seit 2009 schon sechsmal gewonnen, so auch in den letzten beiden Jahren. Ein Sieg diesmal, würde auch diesen Pokal dauerhaft für TDDK sichern. Dennoch, der Pokal war schnell geholt, um ihn nach dem Turnier möglichst wieder zu TDDK bringen zu können.

Angetreten gegen TDDK waren fünf eingespielte Teams u. a. vom Sportverein, vom Jugendclub Straßgräbchen sowie aus Wiednitz, Oßling und Skaska. Aus den sechs Teams wurden zwei Staffeln gebildet, in denen jeder gegen jeden mit zwei Sätzen zu je 21 Siegpunkten antrat.

Am Ende eines spannenden und würdigen Turniertages stand TDDK am frühen Samstagmorgen nach drei Sätzen im Finale einschließlich Entscheidungssatz als Turniersieger fest.

Chapeau & Glückwunsch! Der Wanderpokal ist jetzt keiner mehr und bleibt bei TDDK – somit wird fürs nächste Adventsturnier einen neuer gestiftet. Vielen Dank an die fleißigen Organisatoren im SV Straßgräbchen für das tolle Turnier!

03.10.2018: Türöffner-Tag bei TDDK

TDDK - Beiträge - Maus-Türöffner-Tag 2018 TDDK - Beiträge - Maus-Türöffner-Tag 2018 TDDK - Beiträge - Maus-Türöffner-Tag 2018 TDDK - Beiträge - Maus-Türöffner-Tag 2018

Am diesjährigen Tag der Deutschen Einheit nahm TDDK zum ersten Mal an der deutschlandweiten Aktion „Türen auf!“ der Sendung mit der Maus teil. Kleine und auch große Maus-Fans waren eingeladen, unser Werk im Rahmen einer Kinderführung zu entdecken.

Schon nach wenigen Tagen waren beide Touren ausgebucht und auch die Beteiligten im Org-Team fieberten dem Türöffner-Tag entgegen. Schließlich war für diesen Tag etwas ganz besonderes geplant: Der Produktionsstillstand am Feiertag machte es möglich, dass die jungen Besucher die Produktionsanlagen aus nächster Nähe kennen lernen konnten und dass die Fahrwege an diesem Tag nicht den Staplern, sondern den Entdeckern gehörten!

Trotz des leichten Nieselwetters am Morgen fanden sich schon bald die Tourgruppen im Multi-Raum zusammen und gingen nach kurzer Begrüßung und Einführung auf Entdeckertour ins Werk. Dort warteten neben den Montagelinien auch die Gießerei-Station mit Wärmebildkamera und Erinnerungsfoto, der Dojo mit Schrauben-Wettkampf und Arbeitssicherheit sowie die Instandhaltung zum Mal- und Tanzwettbewerb mit unseren Robotern.

Auch für die erwachsenen Begleiter wurde eine parallele Führung angeboten, so dass alle Besucher viel Neues mitnehmen konnten.

Abgerundet wurde der Besuch mit Erinnerungsstücken der besonderen und leckeren Art: Jeder Besuch erhielt ein Maus-Entdeckerkäppi, den leuchtend orangenen Maus-Luftballon sowie ein Lebkuchen zur Stärkung nach der aufregenden „Erlebnisreise“ durch TDDK.

17.09.2018: Maus-Tag bei TDDK am 3. Oktober

TDDK - Beiträge - Maus-Türöffner-Tag 2018

Maus-Fans aufgepasst – Am 3. Oktober nimmt TDDK zum ersten Mal am deutschlandweiten Maus-Türöffner-Tag teil!

In fast jedem Auto gibt es eine Klimaanlage. Sie sorgt bei heißesten Sommertemperaturen dafür, dass kalte Luft ins Auto kommt. Die Kompressoren sind das „Herz“ der Klimaanlage.

Wir zeigen euch, wie die Kompressoren aufwändig hergestellt werden, damit es im Auto deiner Familie immer schön kühl ist.

Erlebt moderne Technik mit Robotern, automatischen Anlagen und das Zusammenwirken mit den Menschen, die hier arbeiten!

Wir bieten zwei Kindertouren für Maus-Fans um 9:00 Uhr und um 10:30 Uhr an. Wir empfehlen eine Teilnahme ab 8 Jahren.

Wichtig: Eine Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich! — Leider sind wir bereits ausgebucht und können weitere Anmeldungen nur noch auf die Warteliste nehmen.

Mehr Info zum Maus-Türöffner-Tag findet ihr auf der Maus-Webseite.

09.09.2018: 2. TDDK-Kompressorlauf mit vielen Gewinnern

TDDK - Beiträge - TDDK-Kompressorlauf 2018 TDDK - Beiträge - TDDK-Kompressorlauf 2018 TDDK - Beiträge - TDDK-Kompressorlauf 2018 TDDK - Beiträge - TDDK-Kompressorlauf 2018

Am Sonntag, dem 9. September 2018, fand bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Lauf-Temperaturen die zweite Auflage des TDDK-Kompressorlaufs „Rund um das TDDK-Werk“ statt.

Mit über 120 Teilnehmern konnten der Sportverein Straßgräbchen und die TD Deutsche Klimakompressor GmbH rund doppelt so viele Sportler begrüßen wie beim ersten Lauf im vergangenen Jahr. Mit Altbewährten – der Lauf- und der Walking-Runde über 6,2 km – sowie Neuem – den Kinderrunden über 200 m, 400 m und 600 m und veränderten Startzeiten – ließen sich Freizeit- und Vereinsläufer aus den umliegenden Gemeinden nach Straßgräbchen locken.

Auch für die Zuschauer war bestens gesorgt: Hüpfburg, Traktorenschau und Frühschoppen im Rahmen des Orts-, Kinder-, Sport- und Erntedankfests („OKSE“) sorgten für kurzweilige Unterhaltung, während die Zurückgebliebenen auf die Rückkehr der Walker und Läufer warteten.

Schon nach knapp 24 Minuten war es dann auch soweit: Steffen Herrmann, Sieger auch im Vorjahr, kehrte von seiner Runde von Straßgräbchen in Richtung TDDK zurück und lief als erster über die Ziellinie. Ihm folgten Ricardo Hantschick und Ingo Strangalies auf den Plätzen. Bei den Frauen belegte Yvonne Törzsök den ersten Platz, gefolgt von Nannette Hantschick. Auf den dritten Platz kam das Trio aus Lysann Manthey-Lehnert, Susann Sellge und Mandy Morgenstern. Die vollständige Ergebnisliste des Familienlaufs „Rund um das TDDK-Werk“ steht hier zum Download bereit.

Somit gab es zur Siegerehrung am Sonntagmittag viele Gewinner: Die Mädchen und Jungen der Kinderläufe, die Sportlerinnen und Sportler im Hauptlauf und der Walking-Runde sowie die Ausrichter des Sportvereins und bei TDDK, für die der große Zuspruch wohl der schönste Gewinn war. So freute sich dann auch Herr Juhnke, stellvertretender Geschäftsführer bei TDDK, über die Verdopplung der Teilnehmerzahlen und blickte optimistisch in die Zukunft.

28.08.2018: Ausbildungsplätze für 2019

TDDK - Ausbildungsplätze ab 2019

Kaum dass unsere neuen Auszubildenden in einer Einführungswoche bei uns im Unternehmen begrüßt wurden, blicken wir auch schon in die Zukunft auf das kommende Ausbildungsjahr ab August 2019: Die neu ausgeschriebenen Ausbildungsplätze stehen jetzt fest. Wir freuen uns, auch in 2019 Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit anbieten zu können, einen Beruf mit technischer Orientierung zu ergreifen.

The cool touch of future – Starte in deine Zukunft bei TDDK mit einer technischen Ausbildung!

Unsere Ausbildungsberufe und Studienmöglichkeiten:

  • Mechatroniker
  • Industriemechaniker
  • Fachinformatiker
  • KIA Mechatronik (Kooperatives Studium mit integrierter Ausbildung)
  • BA Wirtschaftsingenieur (Studium an Berufsakademie)

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 31.10.2018!

10.07.2018: Einladung zum TDDK-Kompressorlauf am 9.9.2018

TDDK - 2018 - 2. TDDK-Kompressorlauf

 

TDDK - Beiträge - TDDK-Kompressorlauf 2017

Nach dem erfolgreichen ersten Durchlauf im zurückliegenden Jahr richten der SV Straßgräbchen 1948 e. V. und TDDK auch in diesem Jahr wieder den Kompressorlauf rund um das TDDK-Werk aus.

Los geht‘s am 9. September (So) um 10:00 Uhr mit der Walkingrunde. Danach folgen die Kinderläufe mit 200 m, 400 m bzw. 600 m je nach Altersklasse. Um 10:20 Uhr schließlich startet der 6-km-Lauf für die ganze Familie zu TDDK und zurück. Somit sind alle rechtzeitig um 11:15 Uhr wieder auf dem Sportplatz in Straßgräbchen, um bei der Siegerehrung dabei zu sein.

Wie im vergangenen Jahr erhält jeder Teilnehmer, der das Ziel erreicht eine kleine Überraschung. Für Verpflegung ist natürlich gesorgt.

Weitere Details finden Sie in der Ausschreibung zum TDDK-Kompressorlauf oder auf Facebook.

Der Kompressorlauf ist Teil des OKSE-Fests, also des Orts-, Kinder-, Sport- und Erntedankfests, in Straßgräbchen vom 7. bis 9. September. Allen nicht mitlaufenden Familienmitgliedern stehen daher der zeitgleich auf dem Gelände stattfindende Frühschoppen und die Traktorausstellung offen. Da ist für jeden etwas dabei!

21.06.2018: Ausstellungseröffnung

TDDK - 2018 - Ausstellungeröffnung

 

 

TDDK - 2018 - Ausstellungeröffnung

Pünktlich zum Sommeranfang am 21. Juni eröffneten die Freie Oberschule Bernsdorf und TDDK die diesjährige Sommerausstellung im Lichtgang. Gezeigt werden wieder Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht der neunten Klasse an der Oberschule.

Die Idee für diese Ausstellung mit japanischen und asiatischen Motiven entstand im Januar dieses Jahres bei einem Besuch von Schülern der 9. Klasse gemeinsam mit ihrer Kunstlehrerin Frau Kube und der Schuldirektorin Frau Kügler zur Besichtigung der letztjährigen Ausstellung. Im Rahmen einer Unterrichtsstunde zu Kunst und Kultur in Japan, die gemeinsam mit TDDK gestaltet wurde, ließen sich die Schüler zu ihren tollen Werken inspirieren.

Neu in diesem Jahr ist die Auktion der Bilder: Die jetzt ausgestellten Werke können von Ihnen im Rahmen einer Stillen Auktion erworben werden.  Der Erlös kommt der Freien Oberschule Bernsdorf und den jungen Künstlern zugute.

Wir danken den Bernsdorfer Schülern sowie Frau Kube und Frau Kügler dafür, wieder die Werke der Schüler hier ausstellen zu können, und wünschen allen Bietern viel Erfolg!

26.04.2018: Tag der Ausbildung mit vielen Besuchern

TDDK - Beiträge - Tag der Ausbildung 2018 TDDK - Beiträge - Tag der Ausbildung 2018 TDDK - Beiträge - Tag der Ausbildung 2018

Unter der Thematik „Anforderungen an Schüler für eine qualifizierte Ausbildung“ gab es zahlreiche Informationen und zwei Vorträge für unsere Gäste. Unsere Mechatroniker im zweiten Lehrjahr, vermittelten ihre Eindrücke über ihren Einstieg in die Ausbildung und gaben mit ihren Erfahrungen wertvolle Hinweise an die Schüler quasi in Augenhöhe weiter. Das Schmunzeln einiger Eltern und Lehrer über die Ermahnungen, das Lernen nicht als Nebensache zu sehen, selbstständig zu agieren und sich zu kümmern, der nur zwei, drei Jahre älteren Azubis an die Schüler war nicht zu übersehen. Bestätigung fanden deren Ausführungen auch bei den Firmenvertretern.

Unser Abteilungsleiter aus der Gießerei, beleuchtete das Thema aus Ausbildersicht und appellierte an den jugendlichen Mut zum Fragen, zum Ausprobieren und zum Sich-Entwickeln.

Bei den sich anschließenden Führungen gab es zwei besondere Haltepunkte. Zum einen wartete im Trainingsraum der Instandhaltung ein tanzender Roboter, der mit einer eigenen Choreographie zum Titel „Crazy“ von Lost Frequencies beeindruckte. Das Programm, kreiert von unserem dritten Ausbildungsjahr mit Unterstützung durch Trainer aus der Instandhaltung, zeigte das Leistungsspektrum unseres eigenen Hauses aber auch den Ausbildungsstand der Lehrlinge.

In unserer „kleinen Gießerei“ gleich nebenan, stellen die Die-Cast-Kollegen abteilungsspezifische Arbeitsmittel bereit. Dort konnte man erfahren, wie die Berufsbekleidung am Schmelzofen aussieht und welche Größe eine Gussform besitzt, mit der wir unsere Gehäuseteile herstellen.

Im Lichtflur gab es wieder zahlreiche Informationstafeln zu unseren Ausbildungsberufen wie auch Flyer über unsere Angebote an Schüler und Schulen. Ausbilder, Mitarbeiter und auch Azubis standen hier Schülern, Lehrern, Berufsberatern und Firmenvertretern für Fragen zur Verfügung. Der Tag der Ausbildung war auch gleich der Startschuss für unser Ausbildungsjahr ab August 2019, in dem wir Mechatroniker, Zerspaner, Industriemechaniker und im dualen Studium, Fachbereiche KIA-Mechatronik und BA-Wirtschaftsingenieurwesen, ausbilden wollen.

Gelegenheit für einen regen Austausch und ein Feedback der Gäste bot ein kleiner Imbiss zum Ausklang.

So gab es:

  • Erstaunen über die vorgefundene Technik, die Ordnung und die allgemeine Sauberkeit bei all denjenigen, die das erste Mal in unserem Haus zu Gast waren,
  • Feststellungen zu Erweiterungen und neuen Linien bei Besuchern, die nicht zum ersten Mal im Haus waren,
  • Anerkennung des Ideenreichtums unserer Trainer und Azubis für immer neue Varianten der Roboterprogrammierung.

Bei der Verabschiedung gab es viele Lobesworte über die gelungene und bestens organisierte Veranstaltung. Die Vorträge waren kurzweilig, für jedermann und -frau verständlich und genau auf den Punkt und die Führungen sehr informativ durch das umfassende Wissen der Mitarbeiter.

Allen Mitarbeiter, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, vielen Dank!

24.02.2018: Erster TDDK-Hallen-Cup in Bernsdorf

TDDK - Beiträge - 1. TDDK-Cup Frauenfußball TDDK - Beiträge - 1. TDDK-Cup Frauenfußball

Zum ersten Mal fand am vergangenen Wochenende der TDDK-Hallen-Cup um den goldenen Kompressorenpokal statt. Unterstützt von TDDK luden die Fußballfrauen des SV Straßgräbchen 1948 e. V. fünf Frauenmannschaften aus der Region nach Bernsdorf, um das beste Team im Hallenfußball zu ermitteln.

Als erste konnte nun die Mannschaft aus Schleife den goldenen Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Auch die beste Spielerin des Nachmittags kommt aus Schleife, der Pokal für die beste Torhüterin ging nach Hochkirch.

„Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung und den wunderbar gelungenen Pokal“, fasst W. Becker vom Sportverein Straßgräbchen den Nachmittag zusammen und Herr Juhnke, Vize-Präsident bei TDDK, ergänzt: „Wir freuen uns auch in den kommenden Jahren auf spannende Turniere.“

Der TDDK-Hallen-Cup soll nach seinem erfolgreichen Start nun jährlich stattfinden und den Frauenfußball in der Region stärken.

31.1.2018: TDDK und Freie Oberschule Bernsdorf stärken Zusammenarbeit

TDDK - Beiträge - Finissage Kunstausstellung TDDK - Beiträge - Finissage Kunstausstellung

Am 31. Januar 2018 beendeten die TD Deutsche Klimakompressor GmbH und die Freie Oberschule Bernsdorf im Rahmen einer lockeren Finissage die bis dahin laufende Ausstellung mit Kunstwerken Bernsdorfer Schüler.

TDDK dankte der Schulleitung, der Kunstlehrerin sowie den Schülern der Kunst-AG für die zur Verfügung gestellten Bilder, die im Lichtgang des Werksgebäudes sowohl Gäste und Besucher als auch Mitarbeiter zum kurzen Verweilen einluden. Im Gegenzug freuten sich die Vertreter der Schule, dass die Schüler durch die Ausstellung die Gelegenheit erhielten, ihre Kunstwerke einem größeren Personenkreis zugänglich zu machen, als dies im Schulhaus allein möglich wäre.

Im Anschluss unternahmen die Schüler eine Werkserkundung, bei dem sie sich mit den Besonderheiten einer hochautomatisierten Produktion und Ausbildungsmöglichkeiten im Hause TDDK vertraut machten.

Darüber hinaus vereinbarten TDDK und die Freie Oberschule Bernsdorf, über neue Kunstprojekte hinaus in der Berufsorientierung und der wirtschaftsnahen Vermittlung von Lehrinhalten enger zusammen zu arbeiten und die bereits geschlossene Kooperationsvereinbarung weiter mit Leben zu füllen.