Category Archives: Sportliches

10.9.2017: 1. TDDK-Kompressorlauf mit großer Beteiligung

TDDK - Beiträge - TDDK-Kompressorlauf 2017

TDDK – Beiträge – TDDK-Kompressorlauf 2017

TDDK - Beiträge - TDDK-Kompressorlauf 2017

TDDK – Beiträge – TDDK-Kompressorlauf 2017

TDDK - Beiträge - TDDK-Kompressorlauf 2017

TDDK – Beiträge – TDDK-Kompressorlauf 2017

TDDK - Beiträge - TDDK-Kompressorlauf 2017

TDDK – Beiträge – TDDK-Kompressorlauf 2017

Am 10. September fand in Zusammenarbeit mit dem SV Straßgräbchen der erste Kompressorlauf im Rahmen des OKSE-Fests (Orts-, Kinder-, Sport- und Erntefest) der Gemeinde statt. Insgesamt rund 70 große und kleine Sportler beteiligten sich an der Veranstaltung, die mit einer Strecke durch das TDDK-Gelände aufwarten konnte.

Schon am Freitag zuvor vertrat eine bunte Mannschaft mit vier Kollegen aus verschiedenen Abteilungen TDDK beim traditionellen Beachvolleyball-Turnier. Nach spannenden Spielen bis in die Nacht hinein stand der diesjährige Sieger fest: Auch 2017 konnte das TDDK-Team den Pokal wieder ins Werk holen. Herzlichen Glückwunsch an für das tolle Ergebnis!

Am Samstag war in der Gemeinde die sportlichste Straße ermittelt worden und so standen am Sonntag Laufen bzw. Walken auf dem Programm. Gemeinsam richteten der SV Straßgräbchen und TDDK zum ersten Mal den TDDK-Kompressorlauf aus.

Nachdem der Sonntagmorgen noch grau und leicht regnerisch begonnen hatte, als sich die Helfer am Sportplatz in Straßgräbchen sammelten, zogen mit dem Eintreffen der ersten Teilnehmer die Wolken langsam auf und die Sonne kämpfte sich durch.

Schnell zeigte sich auch, dass die vorangemeldete Teilnehmerzahl sich fast verdoppeln würde. Die Schlange der Nachmelder riss nicht ab und so versammelten sich schließlich 69 Sportlerinnen und Sportler aller Alterklassen im Start- und Zielbereich.

Den Anfang machten die Kinder mit einer Stadionrunde. Gestartet wurde in den Altersklassen bis 9 Jahre und 10 bis 12 Jahre. In der ersten Kategorie belegten Charlotte Steiner und Anton Becker die ersten Plätze, in der zweiten Gruppe waren es Nicole Schülke und Bruno Paulick.

Gleich im Anschluss startete der 6-km-Hauptlauf, der die Teilnehmer vom Sportplatz durch den Ort und ein Waldstück zum TDDK-Werksgelände und zurück führte. Insgesamt gingen 21 Starter auf die Strecke, von denen der erste – Steffen Herrmann – schon nach reichlich 23 Minuten wieder über die Ziellinie lief. Ihm folgten Robin Kestner und Mark Hagenberger. Bei den Frauen errang Susann Sellge den ersten Platz, gefolgt von den beiden Straßgräbchenerinnen Regina Hofmann und Karin Seifert.

Mittlerweile hatte die Sonne nun endgültig die Wolken beiseite geschoben und während noch die letzten Läufer ordentlich durchgeschwitzt ins Ziel kamen, legten die Walker schon vorsorglich vor ihrem Start die warmen Jacken ab. Und so gingen um 10:45 Uhr auch die Walker und Nordic Walker auf besagte 6-km-Runde in Richtung TDDK, unter ihnen auch TDDK-Geschäftsführer Hibino.

Zwischenzeitlich kehrte nun etwas Ruhe auf dem Sportplatz ein und die verbliebenen bzw. schon wieder eingetroffenen Zuschauer und Teilnehmer hatten Gelegenheit, sich der Traktor-Schau und dem Frühschoppen mit den Grünewalder Hausmusikanten zu widmen.

Doch die Verschnaufpause währte nicht allzu lange, denn schon bald konnten die ersten Walker wieder im Ziel begrüßt werden. Selbstverständlich erhielten auch hier alle Teilnehmer, wie schon die Kinder und Läufer vor ihnen, die original Kompressorlauf-Lebkuchen-Medaille aus Pulsnitz.

Den Abschluss bildete dann die Pokalübergabe im großen Festzelt, bei der alle kleinen und großen Gewinner sich noch einmal dem Publikum präsentieren durften.

Beim Ausklang waren sich dann Veranstalter, Helfer und Teilnehmer einig: „Ich hoffe, dass dieser Lauf zu einer festen Tradition im OKSE-Fest werden wird,“ sprach Wolfmar Becker vom SV Straßgräbchen 1948 e. V. aus, was viele nun dachten.

20.01.2017: Herzlichen Glückwunsch ans Tischtennisteam

TDDK - Aktuelles - Tischtennisturnier

TDDK – Aktuelles – Tischtennisturnier

Wir gratulieren unseren Spielern zu ihrem Erfolg beim diesjährigen Tischtennis-Neujahrsturnier in Straßgräbchen am vergangenen Freitag.

Vielen Dank an den SV Straßgräbchen 1948 e. V. , Tischtennis-Abteilung für die gelungene Ausrichtung der traditionellen Veranstaltung.

28.11.2016: Der Pokal kehrt zurück

TDDK - Aktuelles - Advents-Volleyball-Turnier

TDDK – Aktuelles – Advents-Volleyball-Turnier

Wir gratulieren unseren volleyball-spielenden Kolleginnen und Kollegen, die es am Freitagabend geschafft haben, den Wanderpokal des Adventsturniers Volleyball des Ortes Straßgräbchen wieder zu uns zurückzuholen!

15.01.2016: TDDK-Team erfolgreich beim Neujahrstischtennis

TDDK - Aktuelles - Tischtennisturnier

TDDK – Aktuelles – Tischtennisturnier

Am 15. Januar 2016 fand zum 8. Mal das nun schon traditionelle Neujahrsturnier der Abteilung Tischtennis des SV Straßgräbchen statt.

Die kleinere Teilnehmerzahl konnte durch hochklassige Spieler mehr als aufgewogen werden und so wurde es ein sehr kurzweiliger Abend mit spannenden Spielen.

Am Ende belegten die Spieler des TDDK-Teams nach einem spannenden Finale den ersten und den dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch!

30.11.2015: Starker 2. Platz beim Volleyball-Advents-Turnier

TDDK - Aktuelles - Volleyball-Advents-Turnier

TDDK – Aktuelles – Volleyball-Advents-Turnier

Wir gratulieren unserer Volleyballmannschaft zur erfolgreichen Teilnahme am Adventsvolleyball-Turnier des SV Straßgräbchen 1948 e. V. am 27.11.2015 und einem großartigen 2. Platz nur zu fünft und nach nur knapper Entscheidungssatzniederlage gegen Wiednitz nach Mitternacht.

12.09.2015: Das „TDDK Racing Team“ beim 9. DAK-City-Lauf in Hoyerswerda

Hoywoj DAK CitylaufIMG_6486TDDK - Wir bieten - Gesundheitsmanagement

 

Am Sonnabend dem 12.09 2015 war es wieder soweit . Im Rahmen des Hoyerswerdaer Stadtfestes trafen sich Laufbegeisterte aus Hoyerswerda und Umgebung zum 9. DAK-City-Lauf. Den Auftakt machte in diesem Jahr der VBH-Firmathlon, ein 5×2 km Staffellauf. Am Start war erstmalig bei diesem Wettbewerb auch ein Team von TDDK. Um 11:30 Uhr erfolgte der Start und Daniel Schäfer ging als erster auf die Strecke. Von ihm übernahm dann Steffen Gnauck , mit 52 Jahren der Oldie unseres Teams den Staffelstab. Mit ihm und den Läufern 3 und 4, Stefan Mehlhose und Mathias Schaffranka, konnte sich unser Team weiter nach vorn schieben. Die letzten 50 Meter legten wir alle gemeinsam mit unserem Schlussläufer Thomas Krauss zurück. Er brachte unseren Staffelstab nach guten 48:46 Minuten als 10. von 23 Staffeln ins Ziel. Den Sieg sicherte sich das „KS-Lauf Team“, vor „Verdächtig gute Jobs.de“ und „Maja Möbel“. Für Zwei Mitglieder unseres Teams war dies erst der Auftakt für einen sportlichen Sonnabend. Beim 10 km Hauptlauf belegten Stefan Mehlhose und Thomas Krauß in ihren jeweiligen Altersklassen den 7. und 10. Platz. Das Wetter, die Organisation und die Stimmung unter den Teilnehmern und Zuschauern der Veranstaltung waren super. Wir wollen auch im nächsten Jahr wieder mit dabei sein. Dann vielleicht mit zwei TDDK Teams?

S. Gnauck

30.8.2015: Unser Mann beim KnappenMan

 

1

 

Am 30. August nahm unser Mitarbeiter Steffen Herrmann sehr erfolgreich am KnappenMan hier in der Lausitz teil und belegte den 4. Platz. Damit erfüllte er sich einen lang gehegten Wunsch über die Absolvierung eines Triathlons in der Langdistanz, des so genannten Ironman. Wir gratulieren ihm herzlich zu dieser sehr guten Leistung und wünschen eine optimale Regeneration nach diesem Erfolg.

In der aktuellen Ausgabe unserer Mitarbeitermagazins „TDDK Echo“ beschreibt er eindrucksvoll, wie er sich mit fast täglichem Training auf dieses Event vorbereitete. Wir freuen uns schon auf einen Erlebnisbericht in einer der kommenden Ausgaben!

Die Teilnahme an der Veranstaltung am Dreiweiberner See bei Hoyerswerda wurde durch ein TDDK-Sportstipendium unterstützt. Dieses wird in diesem Jahr erstmalig an Mitarbeiter vergeben, um diesen die Umsetzung eines sportlichen Projekts zu ermöglichen.

TDDK - Wir bieten - Gesundheitsmanagement

TDDK – Wir bieten – Gesundheitsmanagement

 

18.6.2015: Erstmals TDDK-Sportstipendium vergeben

TDDK - Wir bieten - Gesundheitsmanagement

TDDK – Wir bieten – Gesundheitsmanagement

In diesem Jahr wurde erstmals das TDDK-Sportstipendium ausgelobt und vergeben. Im Rahmen unseres Gesundheitsmanagements soll so die sportliche Aktivität der Mitarbeiter unterstützt und die Umsetzung auch größerer sportlicher Projekte und Zielsetzungen ermöglicht werden. Somit sollen, zum einen, Anstrengungen von Mitarbeitern, die bereits sportlich aktiv sind, gewürdigt werden und, zum anderen, weitere Mitarbeiter durch die Vorbildwirkung zu sportlicher Aktivität angeregt werden.

Die Jury, bestehend aus Vertretern der Geschäftsführung, dem Gesundheitsmanagement und der Mitarbeiter, wählte nun vier Stipendiaten aus, die in diesem Jahr gefördert werden. Von der Jury wurde dabei insbesondere das sportliche und gesundheitsorientierte Engagement der Mitarbeiter hervorgehoben.

So können in diesem Jahr verschiedenste sportliche Vorhaben unterstützt werden:

  • Ausstattung der Kegel-Mannschaft nach dem Aufstieg in die Kreismeisterliga
  • Teilnahmegebühr für einen Triathlon in der Langdistanz
  • Durchführung eines gemeinsamen Wakeboarding-Kurses
  • ärztlich empfohlener Tenniskurs zur Gesundheitsverbesserung

Wir wünschen allen Sportlern viel Erfolg bei der Umsetzung!

12.01.2015: Tischtennisturnier in Straßgräbchen

TDDK - Neujahrstischtennisturnier 2015

TDDK – Neujahrstischtennisturnier 2015

Am vergangenen Freitagabend fand wieder das traditionelle
Neujahrstischtennisturnier des SV Straßgräbchen 1948 e. V. statt.

TDDK war mit einer starken Mannschaft aus 7 Spielern vertreten. Gegen 23:30 Uhr setzte sich schließlich Mitsunori Yoshida (Ingenieurwesen) gegen Udo Mirschinka (Machining) im „TDDK-Finale“ durch und konnte den Pokal auch dieses Jahr wieder zu TDDK holen.

Vielen Dank an alle Spieler und die Organisatoren für ein spannendes Turnier!

28.11.2014: Volleyball-Adventsturnier in Straßgräbchen

TDDK - Adventsturnier 2014

TDDK – Adventsturnier 2014

Wir gratulieren der TDDK-Volleyballmannschaft zum 8. Sieg im traditionellen Adventsturnier in Straßgräbchen!!!

Der Pokal ist nach einem sehr langen Turnierabend (bis nach Mitternacht) wieder zu TDDK zurückgekehrt. Ein großer Dank auch an alle Mitstreiter und Fans.