Aktuelles

15.9.2017: Große Beteiligung beim Blutspendetag

TDDK - Beiträge - Blutspende 2017   TDDK - Beiträge - Blutspende 2017

Am 15. September 2017 fand bei der TD Deutsche Klimakompressor GmbH der erste Aktionstag „Blutspende“ statt. Fast 70 Kolleginnen und Kollegen beteiligten sich an der gemeinsamen Aktion von TDDK und dem Deutschen Roten Kreuz und nutzten die Möglichkeit, ohne lange Umwege direkt „am Arbeitsplatz“ Blut zu spenden oder sich für die Stammzellspende typisieren und registrieren zu lassen.

Insgesamt hatten sich mehr Mitarbeiter für den Termin angemeldet, einige mussten aber aufgrund unpassender Schichtzeiten oder der kurz vorher herumgehenden Schnupfen- und ersten Grippewelle auf die Teilnahme verzichten.

Dennoch dankten sowohl Spender, DRK als auch verhinderte Teilnehmer dem Unternehmen für die Gelegenheit, Leben auf kurzem Wege retten zu können. Alle Beteiligten freuen sich darauf, einen solchen Spendetermin im kommenden Jahr wiederholen zu können.

10.9.2017: 1. TDDK-Kompressorlauf mit großer Beteiligung

TDDK - Beiträge - TDDK-Kompressorlauf 2017

TDDK – Beiträge – TDDK-Kompressorlauf 2017

TDDK - Beiträge - TDDK-Kompressorlauf 2017

TDDK – Beiträge – TDDK-Kompressorlauf 2017

TDDK - Beiträge - TDDK-Kompressorlauf 2017

TDDK – Beiträge – TDDK-Kompressorlauf 2017

TDDK - Beiträge - TDDK-Kompressorlauf 2017

TDDK – Beiträge – TDDK-Kompressorlauf 2017

Am 10. September fand in Zusammenarbeit mit dem SV Straßgräbchen der erste Kompressorlauf im Rahmen des OKSE-Fests (Orts-, Kinder-, Sport- und Erntefest) der Gemeinde statt. Insgesamt rund 70 große und kleine Sportler beteiligten sich an der Veranstaltung, die mit einer Strecke durch das TDDK-Gelände aufwarten konnte.

Schon am Freitag zuvor vertrat eine bunte Mannschaft mit vier Kollegen aus verschiedenen Abteilungen TDDK beim traditionellen Beachvolleyball-Turnier. Nach spannenden Spielen bis in die Nacht hinein stand der diesjährige Sieger fest: Auch 2017 konnte das TDDK-Team den Pokal wieder ins Werk holen. Herzlichen Glückwunsch an für das tolle Ergebnis!

Am Samstag war in der Gemeinde die sportlichste Straße ermittelt worden und so standen am Sonntag Laufen bzw. Walken auf dem Programm. Gemeinsam richteten der SV Straßgräbchen und TDDK zum ersten Mal den TDDK-Kompressorlauf aus.

Nachdem der Sonntagmorgen noch grau und leicht regnerisch begonnen hatte, als sich die Helfer am Sportplatz in Straßgräbchen sammelten, zogen mit dem Eintreffen der ersten Teilnehmer die Wolken langsam auf und die Sonne kämpfte sich durch.

Schnell zeigte sich auch, dass die vorangemeldete Teilnehmerzahl sich fast verdoppeln würde. Die Schlange der Nachmelder riss nicht ab und so versammelten sich schließlich 69 Sportlerinnen und Sportler aller Alterklassen im Start- und Zielbereich.

Den Anfang machten die Kinder mit einer Stadionrunde. Gestartet wurde in den Altersklassen bis 9 Jahre und 10 bis 12 Jahre. In der ersten Kategorie belegten Charlotte Steiner und Anton Becker die ersten Plätze, in der zweiten Gruppe waren es Nicole Schülke und Bruno Paulick.

Gleich im Anschluss startete der 6-km-Hauptlauf, der die Teilnehmer vom Sportplatz durch den Ort und ein Waldstück zum TDDK-Werksgelände und zurück führte. Insgesamt gingen 21 Starter auf die Strecke, von denen der erste – Steffen Herrmann – schon nach reichlich 23 Minuten wieder über die Ziellinie lief. Ihm folgten Robin Kestner und Mark Hagenberger. Bei den Frauen errang Susann Sellge den ersten Platz, gefolgt von den beiden Straßgräbchenerinnen Regina Hofmann und Karin Seifert.

Mittlerweile hatte die Sonne nun endgültig die Wolken beiseite geschoben und während noch die letzten Läufer ordentlich durchgeschwitzt ins Ziel kamen, legten die Walker schon vorsorglich vor ihrem Start die warmen Jacken ab. Und so gingen um 10:45 Uhr auch die Walker und Nordic Walker auf besagte 6-km-Runde in Richtung TDDK, unter ihnen auch TDDK-Geschäftsführer Hibino.

Zwischenzeitlich kehrte nun etwas Ruhe auf dem Sportplatz ein und die verbliebenen bzw. schon wieder eingetroffenen Zuschauer und Teilnehmer hatten Gelegenheit, sich der Traktor-Schau und dem Frühschoppen mit den Grünewalder Hausmusikanten zu widmen.

Doch die Verschnaufpause währte nicht allzu lange, denn schon bald konnten die ersten Walker wieder im Ziel begrüßt werden. Selbstverständlich erhielten auch hier alle Teilnehmer, wie schon die Kinder und Läufer vor ihnen, die original Kompressorlauf-Lebkuchen-Medaille aus Pulsnitz.

Den Abschluss bildete dann die Pokalübergabe im großen Festzelt, bei der alle kleinen und großen Gewinner sich noch einmal dem Publikum präsentieren durften.

Beim Ausklang waren sich dann Veranstalter, Helfer und Teilnehmer einig: „Ich hoffe, dass dieser Lauf zu einer festen Tradition im OKSE-Fest werden wird,“ sprach Wolfmar Becker vom SV Straßgräbchen 1948 e. V. aus, was viele nun dachten.

19.8.2017: Sachsen Classic macht Halt bei TDDK

TDDK - Beiträge - Sachsen Classic TDDK - Beiträge - Sachsen Classic TDDK - Beiträge - Sachsen Classic

Am 19. August 2017 wurde dem TDDK-Parkplatz eine besondere Ehre zu teil: Für die 15. Sachsen Classic, eine traditionelle Oldtimer-Rallye, wurde das Gelände, wo sonst Fahrzeuge nur stehen, zu einer kleinen Rennstrecke umfunktioniert – bei TDDK fand eine Zeitfahr-Wertungsprüfung für die 180 teilnehmenden Klassiker statt.

Pünktlich zur Mittagszeit schob die Sonne die Wolken endgültig beiseite und die große Zahl an Schaulustigen, die sich ebenfalls eingefunden hatte, konnte die ersten Fahrzeuge begrüßen.

Für die Wertungsprüfung der Oldtimer galt es, zwei abgesteckte Strecken in genau der gleichen Zeit zu durchfahren. Während die Fahrzeuge Ihre Runden zogen, nutzten die Zuschauer die Gelegenheit, die Automobile aus nächster Nähe anschauen zu können. Auch die Oldtimer-Fahrer genossen sichtlich das große Interesse und den Beifall.

Schließlich grüßten alle Fahrer auf der Ehrenrunde am Parkplatz vorbei auf ihrem Weg nach Kamenz noch einmal die Schaulustigen und nach gut dreieinhalb Stunden kehrte wieder die samstägliche Ruhe in Straßgräbchen ein.

 

19.8.2017: Neue Praktikumsausschreibung

TDDK - Stellenausschreibung - Praktikan/in Umweltmanagement

Für unsere Abteilung Safety, Environment & Facilities suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Praktikanten im Bereich Umweltmanagement (m/w) für ein sechswöchiges Praktikum, optional auch im Rahmen einer Diplomarbeit.

Mehr Informationen finden Sie in der detaillierten Stellenausschreibung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

14.08.2017: Ins neue Schuljahr und die Zukunft im Blick

Das neue Schuljahr für 10.- und 12.-Klässler hat gerade erst begonnen und Du musst Dich vielen Herausforderungen bis zu Deinem Abschluss stellen. Viel Erfolg!

Wir haben jetzt schon Deine Ausbildungsstelle für August 2018! Informiere Dich über unsere Ausbildungs- und Studienangebote und schicke uns Deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und vorhandenen Praktikumszeugnissen. Es wartet eine herausfordernde und vielseitige Ausbildung auf Dich in einem internationalen Umfeld.

Das Auswahlverfahren startet im November – wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 31.10.2017. Sei dabei und Du kannst bereits im Februar Deinen Ausbildungsvertrag in der Tasche haben.

18.7.2017: Erster TDDK-Ferienausflug zur Kulturinsel Einsiedel

TDDK - Beiträge - Ferienausflug Einsiedel

TDDK – Beiträge – Ferienausflug Einsiedel

Am 18. Juli startete der erste von TDDK organisierte Ausflug für die Ferienkinder unserer Mitarbeiter pünktlich um 8:00 Uhr am Werksgelände und führte die 11 Kinder und 2 Betreuer zur Kulturinsel Einsiedel nach Zentendorf. Bei schönem Wetter und gut gestärkt in der Feuerwasser-Spielunke konnten die Kinder den Spielpark eigenständig entdecken und viele Abenteuer erleben. So wurden Baumhäuser erkundet und dank guter Vorbereitung mit Taschenlampen konnten die kleinen Abenteurer auch das umfangreiche Tunnelsystem meistern.

Am Nachmittag hieß es dann, gemeinsam ein großes Holzmonster zu bauen. Hierfür standen mehrere Paletten, eine großer Haufen Bretter, Nägel und jede Menge Werkzeug zur Verfügung. Nach kurzer Planungsphase wurde gemeinsam ein tolles Holzmonster erschaffen.

Insgesamt wurde es so zu einem rundum gelungenen Tag für die Kinder, alle haben sich gut verstanden und die großen haben vorbildlich auf die kleinen aufgepasst. Nach der geglückten Premiere ist der Grundstein für eine mögliche Fortsetzung der Ferienausflüge im nächsten Jahr gelegt.

3.7.2017: Inventurhelfer (m/w) gesucht

TDDK - Inventurhelfer 2017

Für die anstehende Inventur in unserem Ersatzteillager suchen wir engagierte Inventurhelfer und -helferinnen, die uns Anfang September dabei unterstützen. Gern freuen wir uns auch auf Studenten und Hausfrauen oder -männer.

Mehr Details finden Sie in der Ausschreibung.

17.06.2017: Tag des offenen Unternehmens

 

Zum 4. Mal öffneten Bernsdorfer Unternehmen ihre Türen und gaben einen umfangreichen Einblick in ihre tägliche Arbeit. Bei uns stand dieser Tag unter dem Motto „TDDK-Azubi-Tag“. Der große Andrang von mehr als 850 Besuchern hat unsere Erwartungen mehr als übertroffen.

Es gab sehr viel zu sehen, aber auch viel Staunen und Begeisterung über das, womit wir uns tagtäglich beschäftigen: Ob an der Statorlinie im Bereich Kupplungsfertigung, in der Gießerei bei der Teilebereitstellung, in der Logistik, bei den fahrerlosen Transportsystemen der Maschinellen Bearbeitung, an der Montagelinie mit Schauproduktion, im Dojo – unserem internen Trainingsbereich – , vor allem aber auch bei der Instandhaltung mit Vorstellung der Werkstatt und der Trainingsvorrichtungen.

Auch interessierte Schüler hatten viele Möglichkeiten, sich über die technischen Berufe der Metall- und Elektrobranche (M&E) zu informieren: Sei es bei unseren Azubis, die sich und ihre Ausbildung vorstellten, im M&E Truck von Sachsenmetall zum Ausprobieren und Wissentesten wie auch bei unseren Ausbildungspartnern KAS (Königsbrücker Ausbildungsstätte), MEA (Metall- und Elektroausbildung) und GAF (Gesellschaft für Aus- und Fortbildung), die sich und ihre Arbeit diesem Rahmen präsentierten.

12.04.2017: Engagierte Aushilfskräfte (m/w) gesucht

TDDK - Beiträge - Aushilfskräfte gesucht

TDDK – Beiträge – Aushilfskräfte gesucht

Für die anstehenden Ferienzeiten suchen wir engagierte Aushilfskräfte für unsere Montagelinie, die uns im Schichtsystem (Früh/Spät/Nacht) unterstützen – gern auch Abiturienten, Studenten und Schulabgänger ab 18 Jahren. Eine weitere langfristige Zusammenarbeit als Werksstudent ist dabei möglich.

Mehr Informationen erhalten Sie mit Klick auf die Ausschreibung.

17.3.2017: Schau-Rein-Tag bei TDDK

TDDK - Beiträge - Schau Rein bei TDDK

Am Freitag konnten Schüler aus der Region im Hause Technik auf hohem Niveau  bestaunen und erleben, denn im Rahmen der sachsenweiten Woche der offenen Unternehmen öffnete auch TDDK seine Türen für Jugendliche zur Berufsorientierung.

Ein virtueller Rundgang eröffnete die Veranstaltung für die Schüler und anwesenden Eltern bevor die technischen, hochautomatisierten Anlagen direkt in Augenschein genommen wurden. Für den kühlen Hauch von Qualität führten die Schüler dann nach Anleitung selbständig einen Qualitätscheck an Kompressor-Gehäuseteilen durch und starteten den Trainingsroboter, der eigens für die Veranstaltung durch die bestehenden Auszubildenden programmiert worden war und die Firmeninitialen aufschrieb sowie diverse Tätigkeiten durchführte.

Am Ende der Führung erhielten alle Teilnehmer ein kleines Erinnerungsstück, gedreht und gefräst in unserem Maschinenpark. Die notwendige Programmierung  für die Herstellung dieses Modells war durch die Ausbilder ebenfalls zusammen mit den Azubis vorbereitet worden.  Bei der Herstellung vor den Augen der jungen Besucher wurde eindrucksvoll die Leistung und Geschwindigkeit moderner Bearbeitungsmaschinen zur Schau gestellt.

TDDK dankt allen Interessenten für Ihren Besuch und wir hoffen, in einem Praktikum oder als zukunftiger Auszubildender wieder voneinander zu hören.